AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Einzelunternehmen: Befus Marketing & Communications
Geschäftsführung: Nadezda Befus
Am Steinbecker Feld 4,
21244 Buchholz i.d.N.
Webseite: www.fluchtweg-hamburg.de
Email-Adresse: info@fluchtweg-hamburg.de

 

Allgemeines

“Fluchtweg” ist ein Erlebnis- und Fluchtspiel, das sich vor allem als Teambuilding Maßnahme versteht. Fluchtweg ist für Kinder unter 10 Jahren und für Personen mit Nervenerkrankungen nicht geeignet. Kindern unter 14 Jahren ist die Teilnahme nur in Begleitung eines Erwachsenen gestattet.
Die Befus Marketing & Communications behält sich das Recht vor, den Zutritt ohne Angabe von Gründen zu untersagen oder Elemente aus technischen, betrieblichen oder anderen Gründen ohne vorherige Benachrichtigung zu ändern, zu schließen oder zu entfernen. In diesen Fällen erfolgt keine Rückerstattung bereits gezahlter Entgelte.

Buchungsbedingungen

1. Buchung: Die buchende Person muss von allen auf der Buchung angeführten Personen ermächtigt worden sein, die Buchung zu tätigen bzw. im Falle minderjähriger Gruppenmitglieder von deren Eltern oder Erziehungsberechtigten. Der Buchende trägt die Verantwortung dafür, dass alle Zahlungen an die Befus Marketing & Communications zeitgerecht geleistet werden und muss zum Zeitpunkt der Buchung mindestens 18 Jahre alt sein. Alle Buchungen müssen ausschließlich online über die Webseite www.fluchtweg-hamburg.de erfolgen. Die Buchung wird durch eine Bestätigungs-E-Mail an die angegeben E-Mail Adresse bestätigt. Sollten Sie keine Bestätigungs-E-Mail erhalten haben, nehmen Sie bitte umgehend Kontakt per E-Mail an info@fluchtweg-hamburg.de zur Befus Marketing & Communications auf.

2. Bezahlung: Die Bezahlung ist per Kreditkarte, Lastschrift, Sofortüberweisung oder mit einem Gutschein während des Bestellprozesses vorzunehmen. Die Zahlung des vollständigen Rechnungsbetrags ist ausdrücklich vor der Teilnahme an “Fluchtweg” zu leisten. Nur für gewerbliche Kunden ist die Zahlung per Rechnung möglich. Bei Zahlung per Rechnung muss die vollständige Zahlung spätestens 14 Tage nach der Teilnahme an dem Spiel “Fluchtweg” auf das angegebene Konto der Befus Marketing & Communications erfolgt sein.

3. Vertrag: Mit der Buchung und der Annahme der Buchung durch den Versand einer Bestätigungs-E-Mail und der darin enthaltenen Buchungsnummer, entsteht zwischen dem Buchenden und der Befus Marketing & Communications ein rechtlich verbindlicher Vertrag.

4. Preise: Die Preise werden auf der Webseite unter: www.fluchtweg-hamburg.de/raum-buchen/ ausgewiesen. Der Preis pro Person bzw. der Gesamtpreis ist abhängig von der Anzahl der Teilnehmen und wird Ihnen vor Abschluss des Buchungsvorgangs angezeigt.
Die Befus Marketing & Communications behält sich das Recht vor, Fehler in beworbenen und bestätigen Preisen zu korrigieren, sobald Fehler bewusst werden. Alle Preise beziehen sich auf Vorausbuchungen und beinhalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.

5. Rücktritt des Kunden: Beim Verkauf von Eintrittskarten für eine Musical-, Theater- Konzert-, Sport-, oder sonstige Freizeitveranstaltung, wie auch das Spiel “Fluchtweg” eines ist, liegt kein Fernabsatzvertrag im Sinne des § 312b BGB vor. Dies bedeutet, es besteht weder ein Widerrufsrecht noch ein Rückgaberecht gegenüber Befus Marketing & Communications. Jede Buchung ist damit verbindlich und verpflichtet zur Bezahlung.

6. Änderungen und Stornierungen durch die Befus Marketing & Communications : Gelegentlich müssen wir Änderungen vornehmen und Fehler oder andere Details korrigieren, bevor oder nachdem wir Buchungen bestätigt haben. Es kann auch vorkommen, dass wir bestätigte Buchungen stornieren müssen. Wir behalten uns für all diese Fälle das Recht vor, dies zu tun. Sollten wir eine wesentliche Änderung oder Stornierung vornehmen müssen, werden wir Sie schnellstmöglich darüber informieren.
Es bestehen für Sie dann folgende Optionen:
a) Das geänderte Arrangement akzeptieren oder
b) Ein alternatives, von uns offeriertes Ticket zu erwerben. Wenn das Ticket für das angebotene Ersatzdatum günstiger als das Originalticket ist, erstatten wir den Differenzbetrag. Ist das Ticket teurer, müssen Sie die Differenz nicht bezahlen.
c) Die Buchung stornieren bzw. die Stornierung durch die Befus Marketing & Communications akzeptieren. In diesem Fall wird der vollständige Kaufbetrag erstattet. Bitte beachten Sie, dass die oben angeführten Möglichkeiten nicht verfügbar sind , wenn es sich lediglich um geringfügige Änderungen handelt.
In allen Fällen beschränkt sich unsere Haftung auf erhebliche Änderungen und Stornierungen der Buchung. Wir bedauern, dass wir für Ausgaben, Kosten oder Verluste, die im Zusammenhang mit einer Änderung oder Stornierung entstanden sind, nicht aufkommen können.

7. Höhere Gewalt: Wir bedauern (wenn in diesen Buchungsbedingungen ausdrücklich anderslautend darauf hingewiesen wird), dass wir keine Haftung übernehmen oder eine Entschädigung zahlen können, wenn wir eine Leistung nicht erbringen können oder die sofortige Erbringung unserer vertraglichen Leistungsverpflichtungen nicht möglich ist, wenn diese verhindert oder beeinträchtigt wird oder wenn Sie einen anderen Schaden oder Verlust aufgrund einer “höheren Gewalt” erleiden (wie nachfolgend ausführlicher beschrieben).
In diesen Buchungsbedingungen bezieht sich der Begriff “höhere Gewalt” auf ein Ereignis, das der Anbieter der betreffenden Dienstleistung, also hier die Firma Befus Marketing & Communications, trotz aller erforderlichen Sorgfalt nicht vorhersehen oder abwenden konnte. Zu solchen Ereignissen gehören z.B.: Krieg, terroristische Aktivitäten, natürliche oder nukleare Katastrophen, bedrohliche Wetterbedingungen, Brand und alle gleichwertigen Ereignisse, die sich unserer Kontrolle entziehen.

8. Unsere Haftung Ihnen gegenüber:
(1) Alle Ticket-Arrangements, die wir als Teil unseres Vertrags mit Ihnen vereinbarungsgemäß erbringen, ausführen oder zur Verfügung stellen, werden mit angemessener Sorgfalt und entsprechenden Kenntnissen erbracht, ausgeführt oder zur Verfügung gestellt. Das bedeutet, dass wir gemäß dieser Buchungsbedingungen die Haftung in den folgenden, beispielhaft angeführten Fällen übernehmen:
Ihre vertraglichen Arrangements werden aufgrund unseres Versäumnisses bzw. des Versäumnisses unserer Mitarbeiter, Vertreter oder Lieferanten, nämlich angemessene Sorgfalt und Kenntnisse bei der Erbringung, Ausführung oder Bereitstellung Ihrer vertraglichen Arrangements walten zu lassen, nicht wie versprochen zur Verfügung gestellt oder nicht ausreichend erfüllt. Hierbei obliegt es Ihnen nachzuweisen, dass die angemessene Sorgfalt und Kenntnis nicht erbracht wurde.
Wir haften zudem ausschließlich für Aktivitäten unserer Mitarbeiter, Vertreter und Lieferanten, wenn diese zum Zeitpunkt Ihrer Aktivitäten in einem Beschäftigungsverhältnis mit uns standen (Mitarbeiter) oder Arbeiten durchgeführt haben, mit denen Sie von uns beauftragt wurden (Vertreter und Lieferanten).
(2) Bitte beachten Sie, dass wir nicht Dienstleistungen haften können, die nicht Teil des mit uns geschlossenen Vertrages sind.
(3) Die von uns an Sie gemachten Zusicherungen in Bezug auf die Dienstleistungen, deren Bereitstellung oder Erbringung wir Ihnen als Teil unseres Vertrags zugesichert haben, werden als Grundlage für die Entscheidung herangezogen, ob die betreffenden Dienstleistungen ordnungsgemäß zur Verfügung gestellt wurden oder nicht.
(4) Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, Verluste, Ausgaben oder ähnliches, (1) die auf Informationen zurückzuführen sind, die Sie uns zu Ihrer Buchung vor Akzeptanz unsererseits gegeben haben und wir nicht vorhersagen konnten, dass Sie diese im Falle unseres Verstoßes gegen den Vertrag mit Ihnen erleiden bzw. dass diese auftreten würden oder (2) die nicht auf eine Vertragsverletzung oder eine andere Schuld unsererseits oder unserer Mitarbeiter oder, wenn wir für diese verantwortlich sind, unserer Anbieter zurückzuführen sind. Darüber hinaus können wir keine Haftung für jede Art von Geschäftsverluste übernehmen.
(5) Im Falle eines Schadens müssen Sie uns jede Unterstützung zukommen lassen, die über ein vernünftiges Maß nicht hinausgehen. Des Weiteren müssen Sie uns über Ihren Anspruch oder Ihre Beschwerde zeitnah informieren.

9. Ihre Verantwortlichkeiten:
(1) Zu Beginn des Spiels erhält jeder Spieler eine detaillierte Spiel-Einweisung. Hier werden auch alle Sicherheitsbestimmungen besprochen. Wir behalten uns vor, mutwillige Zerstörung von Inventar oder Spielgegenständen nach Aufwand in Rechnung zu stellen.
(2) Das Fotografieren, Filmen und das Mitschneiden von Tonaufnahmen unserer Spielausstattung und Räumlichkeiten ist untersagt.
(3) Das Rauchen, das Mitbringen und Verzehren von eigenen Speisen und Getränken sind im gesamten Bereich der Veranstaltung verboten.
(4) Mobiltelefone und/oder andere elektronische Kommunikationsmittel dürfen während der Veranstaltung nicht benutzt werden.
(5) Die Lösungen des Fluchtspiels, die Spielausstattung inklusive aller Bestandteile der Räumlichkeiten und die Webseite gehören zu den geschützten Werken und gelten als Geschäftsgeheimnisse, deren Weitergabe bzw. Veröffentlichung verboten sind.
(6) Die Spielteilnahme unter Einfluss von Alkohol und/oder anderer psychoaktiver Substanzen (Drogen, Rauchmittel) ist verboten.

10. Anreise: Achten Sie bitte darauf, dass Sie über eine Wegbeschreibung zur Befus Marketing & Communications bzw. zum Veranstaltungsort des Spiels “Fluchtweg” verfügen.

11. Parken: Informieren Sie sich bitte selber über Parkmöglichkeiten vor Ort. Das Parken erfolgt immer auf eigenes Risiko.

12. Pünktlichkeit: Beachten Sie, dass es sich bei dem Spiel “Fluchtweg” um ein Live-Event handelt. Da die Räume für jede Buchung speziell vorbereitet und für den gebuchten Zeitraum reserviert werden, liegt es in Ihrer Verantwortlichkeit pünktlich zum gebuchten Zeitpunkt zu erscheinen. Bei unpünktlichem Erscheinen, kann die vereinbarte Leistung nicht erbracht und der Einlass zum Spiel “Fluchtweg” nicht gewährt werden. Gebuchte Tickets verlieren ihre Gültigkeit und es besteht kein Anspruch auf Erstattung.

 

Aktualisierung 12.05.2017